E-Wurf

19.05.2014

1. Woche

Die ersten Tage mit unseren Welpen sind vorüber und es hat sich einiges getan.

Viele positive Nachrichten wie auch eine negative können wir berichten.

Als erstes etwas trauriges, Freud und Leid liegen oft dicht beieinander. Leider hat es

ein kleiner Bub nicht geschafft, sich vom Geburtsstress zu erholen. Er ist in meinen Händen für immer

eingeschlafen. Ich war so schockiert und habe viele Tränen gelassen. Für mich als Züchter

war es im Verlaufe der Zeit das schlimmste was mir bisher passieren konnte. Er hat jetzt seinen

Schlafplatz im Garten und wird immer bei uns sein. Im Herzen für immer.

Holly, unser Schneewittchen, mit ihren sieben Zwergen geht es prima. Sie blüht in ihrer Mutterrolle

so richtig auf. Alle nehmen super zu und entwickeln sich prima.

Wenn alle satt sind nimmt Holly kurzzeitig eine kleine Auszeit. Sie geniesst das sommerliche Wetter im Garten.

Wenn sie könnte wie sie wollte, würde sie Erdlöcher graben und sich da drin lümmeln.

Ich bin gespannt, ob sie später kleine fleißige Helfer hat, die ihr dabei unterstützend zur Seite stehen.

Holly´s ruhige, liebe und stressfreie Art ist einfach toll. Wir geniessen gemeinsam diese prächtigen Zwerge.

Nun zu den Bildern, wie immer konnte ich mich auch dieses Mal nicht entscheiden, daher gibt es

mehrere Fotos anzuschauen. Viel Spaß ;-).

Den Anfang machen die Buben...

 
 
 
 

gefolgt von den Damen...

 
 
 
 

alle 7 glücklich und zufrieden :-)

Holly-Schneewittchen und ihre 7 Zwerge

Bis nächste Woche...