F-Wurf

WT: 06.05.2015

3 Wochen

Den Welpies geht es mehr als gut. Sie haben sich mittlerweile zu kleinen "Fleischrouladen" entwickelt, die zunehmend ihre Umgebung neugierig erkunden. Den Welpenauslauf im Wohnzimmer haben wir vergrößert, so das alle genug Platz finden, um zu spielen, zu raufen, gemeinsam zu kuscheln. Jeder Einzelne bekommt seine Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten, Knutsch- und Kuschelmomente in vollen Zügen, und wir genießen gemeinsam davon.

Am Pfingstfreitag ermöglichten herrliche Sonnenstrahlen die kleinen Beardienäschen ins Freie zu stecken. Natürlich gab es da auch was leckeres zu speisen, das erste Mal Rinderhack. Wie kleine Geier stürzten sich die Kleinen auf den Teller, und was soll ich sagen, Ratz Fatz war alles aufgegessen.

Im Anschluss gab es noch einen Shake aus der Milchbar von Mama Charlize.

Und den Schlaf der Gerechten hielten alle wieder in ihrer gemütlichen Welpenbox.

Lassen wir weiter Revue passieren, was wir am Pfingstwochenende noch so erlebt haben. Bei schönem Wetter kurzzeitig draussen ist einfach schön.

Den Rasen erkunden,

auf Frauchens Schoß träumen,

zwischendurch stärken,

Versteck spielen

.

und kuscheln.

Der erste Brei und wir lernen ordentlich zu essen.

Anschließend hatten alle Termin zum Fotoshooting.

Am Pfingstmontag kam unsere Zuchtwartin zu Besuch. Wenn sie nicht selber gerade Welpen betreuen würde, hätte sie uns alle glatt entführt. Wobei, die Chance wäre sehr gering, denn Mama Charlize passt auf wie ein Schießhund.

Natürlich haben wir neue Gruppenfotos gemacht, diese sind aktuell vom Mittwoch, 27.05.15, genau mit 3 Wochen.

Zuerst die Buben

gefolgt von den Mädchen

bis nächte Woche...